namespace cpp

C++ lernen, kennen, anwenden

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kennen:include:cstdlib

<cstdlib>

Funktionen

Umgebung und Programmende

void abort (void) 

Beschreibung: Abnormales Programmende, ruft raise(SIGABRT).

int atexit (void (*function) (void)) 

Beschreibung: Hinterlegt einen Verweis auf eine Funktion, die bei normalem Programmende ausgeführt werden soll.

void exit (int status) 

Beschreibung: Beendet das Programm und liefert den Status an das aufrufende Programm (Betriebssystem).

int system (const char *kommando) 

Beschreibung: Führt das Kommando aus.

char * getenv (const char *name) 

Beschreibung: Liefert Wert einer Umgebungsvariable name.

Zahlen

int rand () 

Beschreibung: Liefert eine pseudozufällige Zahl im Bereich 0..RAND_MAX.

void srand (unsigned int seed) 

Beschreibung: Setzt den Startwert seed für den Zufallszahlgenerator.

int abs (int zahl) 

Beschreibung: Liefert den Absolutbetrag von zahl.

long int labs (long int zahl) 

Beschreibung: Liefert den Absolutbetrag von zahl.

div_t div (int zaehler, int nenner) 

Beschreibung: Liefert Quotient und Rest der Ganzzahldivision zaehler : nenner.

ldiv_t ldiv (long int zaehler, long int nenner) 

Beschreibung: Liefert Quotient und Rest der Ganzzahldivision zaehler : nenner.

Zahlen umwandeln

int atoi (const char *string) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine Ganzzahl.

long int atol (const char *string) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine lange Ganzzahl.

long int strtol (const char *string, char **endptr, int basis) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine lange Ganzzahl zur basis=2..36 und markiert mit endptr das Zeichen hinter der Zahl.

unsigned long int strtoul (const char *string, char **endptr, int basis) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine vorzeichenlose lange Ganzzahl zur basis=2..36 und markiert mit endptr das Zeichen hinter der Zahl.

double atof (const char *string) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine Fließkommazahl.

double strtod (const char *string, char **endptr) 

Beschreibung: Konvertiert string in eine Fließkommazahl und markiert mit endptr das Zeichen hinter der Zahl.

Felder durchsuchen und sortieren

void * bsearch (const void *key, const void *array, size_t count, size_t size,
                int (*compare)(const void*, const void*)) 

Beschreibung: Binäre Suche.

void qsort (void *array, size_t count, size_t size, 
            int (*compare)(const void*, const void*)) 

Beschreibung: Quick Sort.

Multibyte-Zeichen

int mblen (const char *string, size_t anzahl) 

Beschreibung: Liefert die Anzahl der Bytes im Multibyte-Zeichen.

int mbtowc (wchar_t *result, const char *string, size_t anzahl) 

Beschreibung: Konvertiert Multibyte-string in wchar_t-Darstellung. Berücksichtigt maximal anzahl Bytes.

int wctomb (char *string, wchar_t wchar) 

Beschreibung: Konvertiert wchar_t in Multibyte-string.

size_t mbstowcs (wchar_t *wstring, const char *string, size_t anzahl) 

Beschreibung: Konvertiert Multibyte-string in wchar_t-Darstellung. Berücksichtigt maximal anzahl Bytes.

size_t wcstombs (char *string, const wchar_t wstring, size_t anzahl) 

Beschreibung: Konvertiert wchar_t-Darstellung in Multibyte-string. Berücksichtigt maximal anzahl Bytes.

Freispeicher

void * malloc (size_t anzahl) 

Beschreibung: Reserviert anzahl Bytes dynamischen Speicher, liefert Zeiger auf den Speicherblock.

void * calloc (size_t anzahl, size_t elementgroesse) 

Beschreibung:

Reserviert dynamischen Speicher für ''anzahl'' Elemente der angegebenen ''elementgroesse'', liefert Zeiger auf den Speicherblock.
void * realloc (void *ptr, size_t neue_groesse) 

Beschreibung: Vergroessert den reservierten Speicherbereich und liefert Zeiger auf den neuen Speicherblock.

void free (void *ptr) 

Beschreibung: Gibt durch malloc() oder calloc() reservierten dynamischen Speicherblock frei.

kennen/include/cstdlib.txt · Zuletzt geändert: 2012-02-24 15:16 (Externe Bearbeitung)