namespace cpp

C++ lernen, kennen, anwenden

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kennen:lib:localeconv

localeconv()

#include <clocale>

struct lconv * localeconv (void) 

Liefert einen Zeiger auf die aktuell benutzten länderabhängigen Eigenschaften.

Parameter

- -

Ergebnis

Rückgabewert: Zeiger auf eine lconv-Struktur mit den Komponenten

  char* decimal_point;     // Dezimalpunkt
  char* thousands_sep;     // Tausender-Trennzeichen
  char* grouping;          // Zifferngruppierung in Zahlen
 
  char* mon_thousands_sep; // Tausender-Trennzeichen für Währung
  char* mon_grouping;      // Zifferngruppierung in Währung
  char* positive_sign;     // positives Vorzeichen
  char* negative_sign;     // negatives Vorzeichen
 
  char* curr_symbol;       // lokales Währungssymbol
  char frac_digits;        // Nachkommaziffern in Währung
  char p_cs_precedes;      // 1/0, wenn Währungssymbol vor/nach pos. Zahl
  char n_cs_precedes;      // 1/0, wenn Währungssymbol vor/nach neg. Zahl
 
  char p_sep_by_space;     // 0 kein Leerraum
  char n_sep_by_space;     // 1 Währung+Vorzeichen, Leerraum zur Zahl
                           // 2 Leerraum zw. Währung und Vorzeichen
 
  char p_sign_pos;         // 0 Klammern um Währung und Zahl
  char n_sign_pos;         // 1 Vorzeichen ganz vorn
                           // 2 Vorzeichen ganz hinten
                           // 3 Vorzeichen vor Währung
                           // 4 Vorzeichen hinter Währung
 
  char* int_curr_symbol;   // ISO-Währungscode und evtl. Trennzeichen 
  char int_frac_digits;    // dto. für internationales Währungsformat
  char int_p_cs_precedes;  // 
  char int_n_cs_precedes;  // 
  char int_p_sep_by_space; // 
  char int_n_sep_by_space; // 
  char int_p_sign_pos;     // 
  char int_n_sign_pos;     // 

In der Standard-Locale "C" ist decimal_point mit "." belegt, alle anderen Komponenten enthalten "" bzw. CHAR_MAX.

Siehe auch

Beispiel

localeconv.cpp
#include <clocale>
#include <cstdio>
using namespace std;
 
int main()
{
  struct lconv *conv = localeconv();     // aus Borland C++ 3.1:
 
  printf("Decimal Point                  : %s\n", conv->decimal_point);
  printf("Thousands Separator            : %s\n", conv->thousands_sep);
  printf("Grouping                       : %s\n", conv->grouping);
  printf("Currency symbol                : %s\n", conv->curr_symbol);
  printf("International Currency symbol  : %s\n", conv->int_curr_symbol);
  printf("$ thousands separator          : %s\n", conv->mon_thousands_sep);
  printf("$ grouping                     : %s\n", conv->mon_grouping);
  printf("Positive sign                  : %s\n", conv->positive_sign);
  printf("Negative sign                  : %s\n", conv->negative_sign);
  printf("Fraction digits                : %d\n", conv->frac_digits);
}
kennen/lib/localeconv.txt · Zuletzt geändert: 2019-11-20 15:45 von rrichter