namespace cpp

C++ lernen, kennen, anwenden

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Action disabled: source

kennen:lib:fopen

fopen()

#include <cstdio>

FILE * fopen (const char *dateiname, const char *modus) 

Öffnet eine Datei mit dem dateinamen im angegebenen modus.

Parameter

dateiname C-Zeichenkette
modus Art des Zugriffs

Der Modus muss einer der folgenden Werte sein:

"r" Öffnen zum Lesen
"w" Inhalt löschen oder Neuanlegen zum Schreiben
"a" Öffnen oder Neuanlegen zum Anhängen
"r+" Öffnen zum Aktualisieren (Lesen und Schreiben)
"w+" Löschen oder Neuanlegen zum Aktualisieren
"a+" Öffnen oder Neuanlegen zum Aktualisieren, Schreiben stets am Dateiende

Das Öffnen einer Datei zum Lesen (Modi mit "r") scheitert, wenn die Datei nicht vorhanden ist oder nicht gelesen werden kann (Leserechte).

Die Modi "rb", "wb", "ab", "r+b", "w+b", "a+b" behandeln die Datei als Binärdatei.

In Aktualisierungsmodi "_+" geöffnete Dateien können sowohl gelesen als auch geschrieben werden. Allerdings sollte

  • zwischen Schreib- und Leseoperationen der Schreibpuffer mit fflush() geleert oder der Dateizeiger positioniert,
  • zwischen Lese- und Schreiboperationen der Dateizeiger mit fseek(), fsetpos() oder rewind() positioniert werden.

Ergebnis

Rückgabewert: Zeiger auf den geöffneten Datenstrom oder NULL-Zeiger.

Siehe auch

Beispiel

fopen.cpp
#include <cstdio>
#include <iostream>
 
int main()
{
  using namespace std;
  FILE* datei;
 
  if ((datei = fopen("test.txt", "w")) == NULL)
  {
    cerr << "Fehler beim Öffnen der Datei\n";
    return 1;
  }
  fputs(datei, "Hallo");
 
  if (fclose(datei) == EOF)
  {
    cerr << "Fehler beim Schliessen der Datei\n";
    return 2;
  }
  return 0;
}
kennen/lib/fopen.txt · Zuletzt geändert: 2019-11-20 16:05 von rrichter