namespace cpp

C++ lernen, kennen, anwenden

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kennen:include:tuple

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

kennen:include:tuple [2017-01-15 15:31] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== <​tuple>​ ======
 +//n//-Tupel $(a_1, a_2, ..., a_n)$ sind heterogene Gruppierungen von Werten aus $n$ Grundmengen.
 +Die Schablone ''​%%template <​class...Types>​ class tuple%%''​ nimmt eine beliebige, feste Anzahl von Argumenten auf.
 +
 +===== Funktionen =====
 +<code cpp>
 +Result apply (Func&&​ f, std::​tuple<​Types...>&&​ t) // C++17
 +</​code>​
 +[[..:​lib:​apply|Beschreibung]]:​
 + Ruft f als Funktion mit den Elementen eines Tupels als Argumenten auf.
 +
 +<code cpp>
 +Ref get<​n>​ (std::​tuple<​Types...>&&​ t) 
 +</​code>​
 +[[..:​lib:​get|Beschreibung]]:​
 + ​Erzeugt eine Referenz (konstante oder Rvalue-Referenz) auf das $n$-te Element eines Tupels
 + ($0 \leq n<​$''​%%sizeof...(Types)%%''​)
 +
 +<code cpp>
 +std::​tuple<​Types...>​ make_tuple (Types&&​... arguments) ​
 +</​code>​
 +[[..:​lib:​make_tuple|Beschreibung]]:​
 + ​Erzeugt ein Tupel aus den Argumenten.
 +  ​
 +<code cpp>
 +std::​tuple<​Types&​...>​ tie (Types&​... variables) ​
 +</​code>​
 +[[..:​lib:​tie|Beschreibung]]:​
 + ​Bindet eine Liste von Variablen zu einem Tupel von Referenzen.
 + Der Platzhalter ''​std::​ignore''​ kann für Stellen genutzt werden, die nicht belegt werden sollen.
 +
 +<code cpp>
 +std::​tuple<​Types...>​ tuple_cat (Tuples&&​... tuples) ​
 +</​code>​
 +[[..:​lib:​tuple_cat|Beschreibung]]:​
 + ​Verkettet eine beliebige Anzahl von Tupeln zu einem Tupel.
  
kennen/include/tuple.txt · Zuletzt geändert: 2017-01-15 15:31 (Externe Bearbeitung)